Wir sind stark!

Der Runde Tisch Kleve bietet Selbstbehauptungs- und Selbstverteidungkurse für Migrantinnen ab 12 Jahrn an. In den Kursen werden selbstbewusstes Auftreten und Handeln trainiert. Neben der Stärkung des Selbstvertrauens werden auch effektive, gut umsetzbare Befreiungstechniken erlernt.

Ziel der Kurse ist es, sich der eigenen Stärke bewusst zu werden, ihr zu vertrauen und die eigene Stärke in schwierigen Situationen wirkungsvoll einzusetzen.

Sportkleidung ist nicht erfoderlich, bequeme Alltagskleidung wird empfohlen. Speisen und Getränke bitte selbst mitbringen.

Kooperation: Gleichstellungsbeauftragte, ausgebildete Trainerin Britta Tiggelkamp, Kriminalprävention/Opferschutz der Kreispolizei Kleve, Frauenberatungsstelle IMPULS.

Infofaltblätter auf deutsch und in mehreren Sprachen:

polnisch | englisch | französisch | russisch | arabisch

Anmeldung: 02821.84-279 oder gleichstellungsstelle@kleve.de

 

Zurück

Newsletteranmeldung

Bitte rechnen Sie 7 plus 2.

Aktuelles

Juni 2024

Runder Tisch NRW gegen Beschneidung von Mädchen

Mit dem Bildungsportal KUTAIRI stellt die Aktion Weißes Friedensband e.V. zahlreiche Fachinformationen, 20-Minuten-Exkurse und 60-Minuten-Webinare zum Thema weibliche Genitalverstümmelung zur Verfügung

Weiterlesen …

Juni 2024

Runder Tisch Geldern

Bürgerforum am Gelderner Rathaus der Runde Tisch gegen Gewalt erstmalig wieder.

Weiterlesen …

Juni 2024

Aktuell - heute im Landtag NRW

20.06.2024 ab 15.30 Uhr Live oder später als Aufzeichnung

Der Ausschuss für Gleichstellung und Frauen des Landtages NRW wird sich mit der Problematik am 20.06. unter dem Titel: "Chirurgische Rekonstruktionen bei weiblicher Genitalverstümmelung oder -beschneidung.

Weiterlesen …

April 2024

Gesichter der Gewalt - Mut und Auswege

Wir laden Sie, Ihre Kolleg*innen und Freunde herzlich zur Teilnahme ein am So, 28.04.24 – 11-14h, Tichelpark Cinema Kleve:
Jawahir Cumar, Astrid Puttins, Klara Schmickler – diese Frauen beeindrucken uns mit ihrem Engagement!

Weiterlesen …

Juni 2022

Fachtag Täterarbeit häusliche Gewalt

Das Männerbüro Hannover lädt im Rahmen eines Modellprojektes zu einem - analogen - Fachtag Täterarbeit ein.

Weiterlesen …
gefördert von
Banner NRW

Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen